22.04.09

Also, ich bin wirklich der Wahnsinn!!

Ich hatte letzte woche und die davor ferien und war in hamburg♥ das war echt toll, aber ich habe doch tatsächlich wieder mal angefangen zu rauchen^^ am anfang noch weniger und die 2. woche dann ca 8-10 am tag..ist zwar nicht so viel, aber dafür dass ich nicht rauche sonst schon ne menge! und der witz ist: ich habe mich die ganze woche über portlich betätigt (nebenbei, z.b. mit dem fahrrad zur bahn etc) und habe endlich mal genug getrunken, sogar echt ne menge (wasser und tee!), ich habe 5kg abgenommen, war also wieder bei 51kg (ohje, jetzt wisst ihr die traurige wahrheit mit meinen 56kg..) und mein gesundheitszustand war WAHNSINNIG GUT!!!

dadran merkt man mal: wenn ich viel esse,  geht es mir nicht gut! ich fühle mich unwohl, mir ist ständig schlecht, ich habe shculdgefühle, kann mich nicht konzentrieren etc. fange ich an, wieder weniger zu essen oder zu hungern gehts sofort bergauf mit meiner laune, meiner konzentration und der motivation^^ und das rauchen hilft mir dabei, weil ich dann automatisch viel trinke und sport mache was für eine ironie! die scheiße ist jetzt: ich komme nur in hamburg an kippen, meine mutter darf davon nichts erfahren und sobald ich wieder in der schule bin, esse ich die ganze zeit mit meinen (richtig!) dicken freundinin, weil ich neben denen ja eh schlank aussehe

verflucht aber auch!!! ich MUSS wieder zurück nach hamburg, ich vermisse diese stadt und die leute da sooo, aber ich kann ja nur so höchstens zweimal im monat hinfahren.. das macht mich gerade echt fertig; je öfter ich nach hamburg fahre, desto mehr vermisse ich alles und desto bescheuerter finde ich die leute hier, aber ich könnte trotzdem neimals auf die wochenenden dort verzichten!

so das wars erstmal von mir, entschuldigung dass ich mich so selten melde, aber ich bin meist mit essen beschäftigt..AARRGHH!

22.4.09 17:36

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen